8. Internationale Bayerische Tischtennis-Senioren-Meisterschaften / 39.Deutsche Meisterschaften Senioren in Dillingen an der Donau

DJK Senioren erfolgreich bei 8. Internationale Bayerische Tischtennis-Senioren-Meisterschaften

Vom heutigen Vatertags-Donnerstag bis zum Muttertags-Sonntag (10. bis 13. Mai) fanden die mittlerweile 8. Internationalen Bayerischen Tischtennis-Senioren-Meisterschaften in Ruhpolding statt. Für Ruhpolding haben in diesem Jahr  knapp über 200 Tischtennis-Routiniers gemeldet, welche  größtenteils aus ganz Deutschland und dem nahen Ausland, aber erneut auch aus ferneren Ländern wie u.a. Schweden, Russland, der Türkei, Israel und Marokko kamen. Auch hier waren zwei DJK Seniorenspieler aus Heusweiler vertreten.

Nach vier Tagen voller spannender Spiele konnten folgende Platzierungen erzielt werden:

In der Kategorie Ü60:

Mixed: Diebold / Schackmann                                   1. Platz

Pieper / Jochem                                             2. Platz

Doppel: Erhardt / Schackmann                                 2. Platz

Mannschaft: Jochem / Hanke / Lehnert                  2. Platz

 

Wir gratulieren zu den tollen Platzierungen !

 

39.Deutsche Meisterschaften Senioren in Dillingen an der Donau

Auf dem Weg in das Spielerparadies Las Vegas, wo in diesem Jahr im Juni die Weltmeisterschaften der Senioren stattfinden werden,  machte unser Vereinsmitglied und Spieler Manfred Jochem Zwischenstation bei den   Deutschen Senioren Einzelmeisterschaften in Dillingen an der Donau. Hier stellte Manfred seine derzeit gute Form unter Beweis und kämpfte sich in der AK 60 sowohl im Doppel mit seinem Partner Michael Werle (TTC Kirn) als auch im Einzel bis in das Viertelfinale durch. Dort musste man den späteren Deutschen Meistern Rainer Kirschner (Bayrischer TTV) und Manfred Nieswand (amtierender Sen. Weltmeister, Westdeutscher TTV), gratulieren. Auf dem Weg ins Viertelfinale schaltete Jochem nach einem 0:2 Satzrückstand den ehemaligen Bundesligaspieler, Claus Erdmann von Borussia Düsseldorf, aus. Mit Rolf Dieter Loss, vom Südbadischen TTV, stellte sich an diesem Tag ein zu großes Hindernis in den Weg, das von Manfred Jochem nicht übersprungen werden konnte. Er unterlag glatt mit 3:0. Mit dem 5.Platz in der Tasche kam unser Urgestein zufrieden nach Hause, wo er mit seinen Freunden das eine oder andere „Stubbi“ in der Halle kippte.

Einen Riesenerfolg erziehlte unser Vereinsmitglied Nikola Jäckel (geb. Neu),  die für den TTV Hasborn spielt, in der Königsklasse der Damen. Sie wurde in der AK 40 Deutsche Meisterin im Mixed, Doppel und Einzel. Super!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen