Höhen und Tiefen zum Saisonauftakt 2012/13

Die meisten Mannschaften der DJK haben nun in der neuen Saison zwei Spiele absolviert. Zu Berichten gibt es überraschende Erfolge, jedoch auch Fehlstarts.
Dass es die erste Herrenmannschaft in der Oberliga sehr schwer haben wird, war bereits vor der Saison klar. Nach zwei absolvierten Spielen und zwei Niederlagen findet man sich am unteren Ende der Tabelle wieder. Um die Klasse zu halten, muss die Mannschaft Vierter werden, da die Ligen neu strukturiert werden. Dieses Ziel ist vermutlich sehr schwer zu erreichen, aber vielleicht kann noch das ein oder andere Spiel gewonnen werden.
Sehr gut gestartet ist dagegen die zweite Herrenmannschaft in der Saarlandliga. Als Liga-Neuling ist natürlich der Klassenerhalt das Ziel. Am ersten Spieltag war mit Merchweiler ein Mitaufsteiger zu Gast, also eine Mannschaft, die man in der Tabelle durchaus hinter sich lassen kann. Hier gewann man mit 9:7, was gleich Hoffnung machte, das angestrebte Ziel zu erreichen. Am zweiten Spieltag musste man in Schwarzenholz antreten, einer Mannschaft, die seit Jahren ein etabliertes Saarlandligateam stellt. Da die Zweite mit zwei Ersatzspielern antreten musste, machte man sich wenig Hoffnung auf einen Punktgewinn. Umso erfreulicher war das 8:8 Endergebnis, nachdem man das gesamte Spiel in Rückstand gelegen hatte und das Schlussdoppel letztendlich in einem 5-Satz-Krimi für sich entscheiden konnte. In der Tabelle liegt man jetzt auf dem dritten Platz und hat bereits nach zwei Spieltagen eine recht komfortable Ausgangsposition.  Ebenfalls in der Saarlandliga spielt die erste Damenmannschaft. Genau wie die zweite Herrenmannschaft konnten auch sie in den ersten beiden Spielen einen Sieg und ein Unentschieden erreichen. Die dritte Herrenmannschaft kämpft in der Kreisliga um den Klassenerhalt. In den ersten beiden Spielen gab es allerdings schon zwei Niederlagen. Die Gegner, die mit der Dritten gegen den Abstieg kämpfen, kommen aber noch. Ihrer Favoritenrolle in der 2. Kreisklasse der Herren gerecht wurde die vierte Herrenmannschaft. Mit zwei Siegen aus den ersten beiden Spielen ist sie die Mannschaft der Stunde und führt die Tabelle verlustpunktfrei an. In der Bezirksliga der Damen gehen gleich zwei Heusweiler Teams an den Start. Hier belegt die dritte Mannschaft nach einem Sieg und einem Unentschieden den dritten Platz, die Zweite ist nach einer Niederlage und einem Sieg Vierter. Ohne Punkt steht leider noch die erste Jugendmannschaft in der Bezirksliga da, ebenso die Mini-Mannschaft (Schüler B). Die erste Schülermannschaft konnte von den ersten beiden Spielen eins gewinnen, . Bei den „Oldies“ sind die zweite und die vierte Mannschaft vergangene Woche in die Saison gestartet. Beide Teams konnten ihre Spiele gewinnen. Die erste und dritte Seniorenmannschaft beginnen ihre Runde diese Woche. Die Erste spielt am Freitag gleich gegen den Vorjahresmeister aus Reisbach/Nalbach. Hier ist aus der letzten Saison noch eine Rechnung offen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen