Ich glaub‘, es geht schon wieder los…

Nachdem die erste Herrenmannschaft bereits letzte Woche in die neue Runde gestartet war, beginnt nun auch für die anderen Aktiven- und Jugendmannschaften wieder der „Ernst des Lebens“.
Wie wir bereits berichteten, schlägt die erste Mannschaft in dieser Spielzeit in der Oberliga auf. Da die Spielklassen neu organisiert werden, muss man unter die ersten Vier in der Liga kommen, um die Klasse zu halten. „Wir wollen unseren Verein würdig überregional vertreten, aber wir wissen, dass der Klassenerhalt nur schwer zu erreichen ist“, so Jürgen Braun, 1. Vorsitzender und Spieler der ersten Mannschaft.
Ein wenig optimistischer sind hier die Spieler der zweiten Herrenmannschaft, die in der letzten Saison überraschend den Aufstieg in die Saarlandliga geschafft haben. Auch hier lautet das Ziel Klassenerhalt. Da in dieser Liga jedoch nur zwei Mannschaften absteigen, ist diese Zielstellung realistisch. „Dadurch, dass zwei Mannschaften mit uns aufgestiegen sind, die wir bereits letzte Saison hinter uns gelassen haben, sind unsere Chancen gar nicht so schlecht“, meint Michael Gabler, Mannschaftsführer der zweiten Herrenmannschaft. Zum Saisonauftakt am Samstag trifft man auf einen dieser Mitaufsteiger, den TV Merchweiler. Spielbeginn ist 18:30 Uhr in der Hauptschulhalle in Heusweiler. Die gleiche Zielsetzung hat die dritte Herrenmannschaft in der Kreisliga. „Wir werden von Anfang an versuchen, Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln“, so Matthias Georg, 2. Vorsitzender der DJK. Am Samstag ist Saar 05 Saarbrücken zu Gast. Aufsteigen will endlich die vierte Herrenmannschaft. Nach zahlreichen vorderen Platzierungen in den vergangenen Jahren ist die Mannschaft um die „Routiniers“ Christian Sörensen, Thomas Kneip und Markus Bileckyj reif für den Titel. Verstärkt werden sie durch junge Spieler, die in dieser Saison den Sprung aus dem Jugend- in den Aktivenbereich wagen. Zum Auftakt muss man nach Püttlingen reisen.
Im Damenbereich ist die DJK wieder mit drei Mannschaften vertreten. Die Erste spielt wie im vergangenen Jahr in der Saarlandliga. Hier gilt es, den guten vierten Tabellenplatz aus dem Vorjahr zu wiederholen. Am Samstag muss das Team um Mannschaftsführerin Nathalie Wagner in Theley antreten. In der Bezirksliga kommt es wie immer am ersten Spieltag direkt zum Duell zwischen der zweiten und der dritten Damenmannschaft.
Die neu formierte erste Jugendmannschaft spielt in der Bezirksliga am Samstag zuhause gegen Merzig, die erste Schülermannschaft beginnt ebenfalls zuhause gegen den ATSV Saarbrücken, die Minis (Schüler B) haben den TuS Bliesransbach zu Gast. Die Senioren starten erst in zwei Wochen in die neue Spielzeit.
Allen Mannschaften wünschen wir einen erfolgreichen Start in die neue Saison und gutes Gelingen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen