Der Vorstand informiert – Stand Mai 2020

Die Ausbreitung des Corona Virus hatte und hat immer noch weitreichende Folgen für unser Vereinsleben. Sei es der Trainings- und Spielbetrieb, Veranstaltungen und auch unser Sommerfest in diesem Jahr.Hiermit geben wir euch einen Überblick über den aktuellen Stand und einen Ausblick was die Situation für verschiedene Vereinsaktivitäten in diesem Jahr bedeutet:

Trainings- und Spielbetrieb der aktuellen und kommenden Saison
Die Saison 2019/2020 wurde am 01.04.2020 vom DTTB für beendet erklärt, es werden die Tabellenstände vom 13. März 2020 gewertet. Für einzelne unserer Mannschaften gibt es ein wenig Spielraum hinsichtlich Klasseneinteilung der kommenden Runde.

Sportwart, Herrenwart, Damen- und Seniorenwart arbeiten bereits daran, für jede Mannschaft die Spielklasse für die kommende Runde zu definieren. Herren 1 zum Beispiel werden nächstes Jahr wieder in der Oberliga vertreten sein. Die Damen1 können die Regionalliga nicht halten und werden, auch bedingt durch Spielerinnen-Abgänge, in der Verbandsoberliga an den Start gehen. Weitere Infos dazu folgen sobald der Spielerwechseltermin vorbei ist und die endgültigen Klassen feststehen.

Wann der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, ist bislang leider unklar.

Jahreshauptversammlung 2020
Normalerweise wird für die Jahreshauptversammlung ca. vier Wochen vor dem Sommerfest eingeladen, was dieses Jahr Anfang Juni wäre. Die Einladung wiederum muss 4 Wochen im Vorfeld versendet werden, und müsste somit in den kommenden Tagen verschickt werden. Auf Grund der aktuell noch unklaren Lage wurde jedoch beschlossen, diese auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Dadurch können die
anstehenden Vorstandsneuwahlen nicht durchgeführt werden und der aktuelle Vorstand bleibt weiter im Amt, bis zeitnah ein neuer Termin für eine Jahreshauptversammlung gefunden wird.

Sommerfest 2020
Bereits im letzten Jahr mussten wir die Sommerfestplanung aufgrund der länger andauernden Renovierung der Halle und der damit verbunden Terminverschiebung anpassen. In diesem Jahr sind wir erneut mit der Frage konfrontiert wann, in welcher Form oder kann unser Sommerfest überhaupt stattfinden. Denn es ist zweifelhaft, ob das Sommerfest durch die Corona Pandemie an dem gewohnten ersten
Sommerferienwochenende durchgeführt werden könnte. Gerade aktuell hat die Bundesregierung Großveranstaltungen bis 31. August untersagt.
Viele Dinge müssen bereits weit im Vorfeld geplant und bestellt werden, wie Zelt, Plakate, Essen und Getränke. Dies ist in der momentanen Situation nicht möglich. Ebenfalls können dieses Jahr von den Sponsoren nicht viele Sach- und Geldspenden erwartet werden.
Deshalb hat sich der Vorstand schweren Herzens dazu entschieden, dass das 36. Sommerfest dieses Jahr nicht stattfinden wird. Das Zusammenkommen von Vereinsmitgliedern, Freunden, Familien, Spielern, Gönnern und Gästen des Festes kann zur Zeit nicht kompensiert werden.

Termine (Ein Ort spielt Tischtennis, Vereinsmeisterschaften, Saisonabschluss, …)
Alle anstehenden Termine wie „Ein Ort spielt Tischtennis“, Vereinsmeisterschaften, Saisonabschluss sind vorerst komplett abgesagt. Eventuell werden einige später dieses Jahr nachgeholt werden. Dies wird dann rechtzeitig auf der Homepage und in den Zeitungen angekündigt werden. Ebenso ist der Jugendtag 2020 aktuell abgesagt und wird auch voraussichtlich dieses Jahr nicht nachgeholt werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen