Ein Ort spielt Tischtennis 2013

Am vergangenen Samstag fand wie jedes Jahr „Ein Ort spielt Tischtennis“ in der Turnhalle der ehemaligen Hauptschule in Heusweiler statt. Auch bei der diesjährigen Auflage fanden neun Hobbymannschaften den Weg in unsere Halle und zeigten tolle sportliche Leistungen. Siegreich war letztendlich das Team Goldfingers  (Thomas und Lukas Strobel) durch einen Finalsieg gegen den TTC Hoeneß (Ralf Monz und Johannes Schmidt). Die Zweitplatzierten setzten sich im Halbfinale ganz knapp und nach der Abwehr von Matchbällen im Entscheidungsdoppel gegen die Netzkrawweler (Bürgermeister Thomas Redelberger und Ulrich Steinrücken) durch. Den anderen dritten Platz belegte die Mannschaft „Uns kann’s egal sinn 1“ mit Thomas Nikolai und Uli Kasper. Wir danken allen Teilnehmern für den schönen Tag und hoffen, euch auch im nächsten Jahr wieder bei „Ein Ort spielt Tischtennis“ begrüßen zu dürfen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen